„La Vigie” – Dennlys Parc

La Vigie

„La Vigie” oder zu deutsch „der Ausguck” ist der Name des Combotowers, der im französischen Dennlys Parc stolze 37 Meter gen Himmel ragt. Er wurde im Jahre 2014 von der italienischen Firma Zamperla errichtet. Der Tower vom Typ „Flashtower“ ist in Dunkelblau gehalten und auf der Spitze hat sich es das Maskottchen des Parks – Denno eine niedliche Schildkröte bequem gemacht.

Unsere Tour beginnt nach kurzer Warteschlange in einem runden Gebäude, wo wir in einer der Sitzschalen platz nehmen und unsere Schulterbügel mit dem Zusatzgurt schließen. Nach einer Überprüfung durch den Mitarbeiter heben wir ab und zwar relativ flott, was uns einen kleinen Schreck versetzt und werden nach oben befördert. Ich würde es nicht als richtigen Abschuss bezeichnen, aber es ist trotzdem viel schneller als bei anderen Freefalltürmen. Nach einiger Zeit verlassen wir das Gebäude und können kurz die herrliche Aussicht genießen. Doch nur kurz, denn am höchsten Punkt stoppt die runde Gondel, die 12 Personen fasst nicht, sondern geht direkt in den Freefall über und man hat so viel Airtime, dass man das Gefühl hat, dass die Beine nach oben wegfliegen und man aus dem Sitz gerissen wird. Wir und viele andere schreien vor Schock schrill auf. Das Ganze wiederholt sich ein weiteres Mal, bevor wir wieder sicher landen. Wow, was war das? Bei der eher moderaten Höhe und der Familienausrichtung des Parks hatten wir ein dermaßen heftiges und thrilliges Erlebnis nicht erwartet. Mitfahren darf jeder, der mindestens 1,20 Meter groß ist. Dieser Tower macht nicht nur Spaß sondern süchtig. Daumen hoch für diese erstklassige Experience.

Text: Redaktion, Bilder: Redaktion

INFOS:

Hersteller: Zamperla, Typ: Flashtower, Höhe: 37 m,  Baujahr: 2014, Kapazität:  12 Personen pro Fahrt, Fahrzeit: ??, Geschwindigkeit: ?? km/h, Thematisierung: keine

Besonderheiten: Keine

FOTOS:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*